Spielwochenende 04./05.11.17

 

Den Anfang machten die Damen. Die Bundesligamannschaft verlor zu Hause gegen RSV Samo Remscheid ganz knapp mit 8 Holz Rückstand. Es warfen:

 

Susanne Bäsel 801

Elke Radau-Lambert 787

Johanna Theiß 786

Nadine Hamm 777

Sandra Keller 745

Birgit Stauner 787

 

Der Endstand wie folgt:

4683 gegen 4691 Holz (Ewp 38:40) und 0:3 Punkte für die Remscheider.

 

Auch die Mannschaft der V-Klasse unterlag zu Hause gegen den KSC Merchweiler.

Es warfen:

 

Reiner Suttor 738

Di Fabio Daniel 864

Herrmann Helmut 808

Schuler Erik 850

 

Der Endstand belief sich auf 3260 gegen 3389 Holz (Ewp 15:21) und 0:3 Punkte für die Gäste.

 

Wenigstens einen Lichtblick hatten wir am Samstag mit der zweiten Herrenmannschaft. Sie besiegten zu Hause die dritte Mannschaft des KSG Dudweiler mit 2:1 Punkten.

Es warfen:

 

Schuler Erik 658

Leinenbach Karlo 640

Bolduan Friedrich 627

Müller Nico 717

 

Endstand wiw folgt:

2642 gegen 2622 Holz bei einer Einzelwertung von 17:19.

 

Den Schluss machte Sonntags die erste Mannschaft. Auch sie verloren. Auswärts in Landsweiler unterlagen sie mit 300 Holz Rückstand. Es warfen:

 

Stauner Birgit 720

Faust Annika 658

Ziegler Jörg 672

Müller Nico 712

 

Endstand bei dieser Partie:

3037 gegen 2762 Holz (Ewp 26:10) und 3:0 Punkte für Landsweiler.


Spielwochenende 14./15.10.17

 

Erste Mannschaft gewinnt in Oppen.

Drei Punkte erspielten sich die vier gegen ihre Gegner der KF Oppen 1. 62 Holz Vorsprung reichten dicke für den Sieg.

In der Tabelle stehen wir nun auf dem zweiten Platz. Es warfen:

 

Jörg Ziegler 693

Nico Müller 695

Annika Faust 612

 

Endstand 2512 gegen 2574 Holz (Ewp 17:19)

 

Zeite Mannschaft besiegt zu Hause KSG Bexbach 5

 

Nichts zu lachen hatten die Gäste aus Bexbach.Souverän siegten wir mit fast 500 Holz Vorsprung.

Auch hier verbuchen wir drei Punkte auf unser Konto und stehen jetzt auf Platz 1 in der Tabelle. Es warfen:

 

Erik Schuler 706

Elias Kruse 542

Friedrich Bolduan 718

Annika Faust 687

 

Endstand 2653 gegen 2176 Holz (Ewp 23:13) und 3:0 Punkte für uns.


Folgende Begegnungen gab es am letzten Wochenende.

 

Damenmannschaft gibt zu Hause einen Punkt an SG Aachen-Knickertsberg ab.

Beinahe wäre das Spiel ganz verloren gegangen. Gerade ein Holz Vorsprung blieb uns zum Sieg aber den Zusatzpunkt konnten die Gäste für sich beanspruchen sodas ein Endstand von 2:1 Punkten erziehlt werden konnte.

Es warfen:

Veronika Ulrich 803

Birgit Stauner 723

Susanne Bäsel 797

Johanna Theiß 738

Elke Radau-Lambert 779

Nadine Hamm 774

 

Das Spiel endete mit 4614 gegen 4613 Holz und einer Einzelwertung von 39:39.

 

Erste Herrenmannschaft siegt gegen AN Piesbach.

Keine Chance ließ man den Gästen aus Piesbach. 104 Holz Vorsprung reichten um den Sieg perfekt zu machen und alle drei Punkte zu behalten.

Es warfen:

Diana Dausig 718

Reiner Suttor 699

Nico Müller 724

Jörg Ziegler 751

 

Das Match endete mit 2892 gegen 2788 Holz (Ewp 22:14) und 3:0 Punkten für uns.

 

Beim letzten Match warf die dritte Mannschaft in der V-Klasse und besiegte auswärts die Kegler des SKC Schaffhausen knapp mit 7 Holz . Die drei Punkte nahmen wir mit nach Dilsburg.

Es warfen:

Annika Faust 864

Daniel Di Fabio 700

Helmut Herrmann 689

Reiner Suttor 812

 

Die Begegnung endete mit 3058 gegen 3065 Holz (Ewp 17:19) und 0:3 Punkten für uns.


Spielwochenende 23./24.09.17

 

Erste Herrenmannschaft gewinnt gegen KSC Losheim-Britten2 . Auswärts besiegten unsere Werfer ihre Gäste mit 105 Holz Vorsprung.

Es warfen :

Nico Müller 772

Jörg Ziegler 708

Diana Dausig 726

Annika Faust 675

 

Es endete mit 2776 gegen 2881 Holz (Ewp 14:22)

 

Währen die erste 3:0 gewann gab die zweite Mannschaft einen Punkt ab.

Auf den Dilsburger Bahnen gewannen wir knapp mit einem Holz Vorsprung hatten aber ein schlechteres Ergebnis in der Einzelwertung sodas ein Punkt an unsere Gäste verloren ging. Es warfen:

Friedrich Bolduan 644

Nico Müller 757

Erik Schuler 617

 

Die Begegnung endete mit 2712 gegen 2711 Holz (Ewp 17:19) und 2:1 Punkten.


Spielwochenende 16./17.09.17

 

In der Frauenbundesliga fanden zwei Begegnungen statt. Am Samstag waren wir zu Gast bei SKC Langenfeld/Paffrath 1 bei dem lediglich der Zusatzpunkt erspielt werden konnte. Es warfen hier wie folgt:

Veronika Ulrich(851), Johanna Theiß(747), Nadine Hamm(734), Birgit Stauner(760), Diana Dausig(801), Sandra Keller(739).

Endstand 4779 gegen 4632 Holz (Ewp 47:31) und 2:1 Punkte für unsere Gastgeber.

Den Sonntag verbrachten die Damen bei Preußen Lünen. Das Spiel gegen den Tabellenersten verloren wir leider mit 3:0 Punkten. Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Veronika Ulrich(787), Birgit Stauner(724), Johanna Theiß(751), Sandra Keller(795), Diana Dausig(685), Nadine Hamm(756).

Diese Begegnung endete mit 4782 gegen 4498 Holz (Ewp 50:28) und 3:0 Punkten.

 

Die drei Herrenmannschaften hatten alle am Samstag ihre Spiele. Den Anfang machte die erste. Als Gastgeber empfingen sie die Mannschaft der KSF Wiesbach-Eidenborn 2. Diese Partie konnten wir souverän für uns entscheiden. Es spielten: Jörg Ziegler(746), Nico Müller(718), Manuel Dörr(687).

Endstand war 2801 gegen 2619 Holz (Ewp 23:13) und 3:0 Punkte für uns.

 

Die zweite Mannschaft gewann ebenfalls 3:0.

Auswärts gegen KSG Dudweiler 4 gewannen auch diese Werfer überragend. Es warfen:

Elias Kruse(541), Erik Schuler(612), Friedrich Bolduan(659). Dieses Spiel endete1830 gegen 2545 Holz (Ewp 13:22) und 0:3 Punkte für den KSC Dilsburg.

 

Die dritte Mannschaft verlor zu Hause knapp gegen ihren Gegner der KSG Adler Neunkirchen. Es warfen hier:

Helmut Herrmann(717), Daniel Di Fabio(733), Elias Kruse(762), Erik Schuler(786). Die Begegnung endete mit 2998 gegen 3078 Holz (Ewp 16:20) und 0:3 Punkten für die Gäste.


In dieser Saison wurde eine neue Klasse eingeführt. Die volle Klasse in der die 120 Wurf ohne abräumen gespielt werden. Wir sind auch mit einer Mannschaft vertreten. Beim ersten Start konnten wir schon einen Punkt gegen KSC Merchweiler-Wemmetsweiler 2 erkämpfen. Es warfen:

Elias Kruse 737 Holz

Helmut Herrmann 744 Holz

Daniel Di Fabio 749 Holz

Annika Faust 911 Holz

 

Das Spiel endete mit 3366 gegen 3141 Holz (Ewp 21:15) und 2:1 Punkten für die Gastgeber.


Spielwochenende 9./10.09.2017

 

an diesem Wochenende fanden folgende Begegnungen statt:

 

Erste Damenmannschaft besiegt KSF 62 Wuppertal 1.

Keine Chance liess man den Gästen aus Wuppertal und die drei Punkte blieben verdient in Dilsburg. Es warfen für unsere Mannschaft:

Birgit Stauner 806 Holz

Johanna Theiß 789 Holz

Susanne Bäsel 767 Holz

Nadine Hamm 810 Holz

Sandra Keller 749 Holz

Diana Dausig 750 Holz

 

Die Partie endete mit 4671 gegen 3608 Holz (Ewp 52:26) und 3:0 Punkten für uns.

 

 In der Kreisklasse 3 der Herren besiegte unsere zweite Mannschaft ihre Gäste aus Geislautern. Es warfen:

Manuel 753 Holz

Friedrich Bolduan 700 Holz

Erik Schuler 650 Holz

Helmut Leidinger 721 Holz

 

Die Begegnung trennte sich mit 2824 gegen 2009 Holz (Ewp 23:13) und 3:0 Punkten für uns.

 


Endlich ist sie da die neue Saison, und beim ersten Spiel erkämpften unsere Werfer der Kreisklasse einen Punkt . Die Gastgeber von Spiesen-Elversberg gewannen überragend mit 124 Holz Vorsprung. Für unser Team traten an:

Jörg Ziegler(739 Holz), Nico Müller(703), Erik Schuler(665 Holz) und Manuel Dörr warf 707 Holz.

Die Begegnung endete mit 2938 gegen 2814 Holz (Ewp 21:15) und 2:1 Punkten für Spiesen-Elversberg.


KSC Dilsburg informiert:

 

Unsere diesjährige Generalversammlung findet statt am Mittwoch, den 05.07.2017 um 18,30 Uhr,auf der Kegelbahn Diehls Eck.

 

Hiermit sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

 

Anträge an die Generalversammlung können bis zum 02.07. beim 1.Vorsitzenden abgegeben werden.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand


Erste Herrenmannschaft siegt gegen Tabellenzweiten

 

Überraschend bezwangen wir letzten Samstag den Zweitplatzierten auf unserer Heimbahn in Dilsburg. Anfangs lagen die Gäste vom KF Schaffhausen 05 noch leicht in Führung ,zum Schluss allerdings verloren sie mit 26 Holz. Ein bis zum Schluss spannendes Match.

Es warfen für uns:

Reiner Suttor 739 Holz

Manuel Dörr 729 Holz

Nico Müller 736 Holz

Jörg Ziegler 743 Holz

Das Spiel endete mit 2947 gegen 2921 Holz (Ewp 21:15) und 2:1 Punkten für uns.


Spielwochenende 19./20.11.16

 

Folgende Begegnungen bestritt der KSC Dilsburg am letzten Wochenende:

Die erste Damenmannschaft gewann auswärts gegen ESV Siegen.

Mit insgesamt 203 Holz Vorsprung besiegten unsere Bundesligakeglerinnen ihre Gegner aus Siegen und nahmen drei wichtige Punkte mit nach Hause.

Es warfen für uns:

Veronika Ulrich 801 Holz

Elgin Justen 869 Holz

Susanne Bäsel 757 Holz

Johanna Theiß 833 Holz

Elke Radau-Lambert 831 Holz

und Sandra Keller kam auf 795 Holz.

Mit 4683 gegen 4886 Holz (Ewp 28:50) und 0:3 Punkten unterlag der ESV Siegen.

 

Erste Herrenmannschaft besiegt SKC Ludweiler.

Auf den Dilsburger Heimbahnen bezwangen wir am Samstag die Kegler aus Ludweiler. Zwei Punkte behielten wir bei uns.

Es warfen:

Jörg Ziegler 748 Holz

Nico Müller 752 Holz

Reiner Suttor 742 Holz

Helmut Leidinger 714 Holz

Die Begegnung endete mit 2957 gegen 2793 Holz (Ewp 21:15) und 2:1 Punkten für den KSC Dilsburg.


Niederlage für Bundesligamannschaft

 

Am letzten Samstag unterlag die erste Damenmannschaft auswärts bei Preußen Lünen mit gerade mal 74 Holz Rückstand.

Auch den Zusatzpunkt konnten wir nicht erspielen.

Es warfen für uns:

Veronika Ulrich(770), Elgin Justen(835), Elke Radau-Lambert(786), Birgit Stauner(726), Sandra Keller(774) und Susanne Bäsel warf 765 Holz.

Das Match endete mit 4730 gegen 4656 Holz (Ewp 48:30) und 3:0 Punkten. In der Tabelle stehen wir auf dem dritten Platz.

 

Hallo Kids oder auch Erwachsene!!!

Habt ihr Lust zum kegeln und am Vereinsleben aktiv teilzunehmen,
dann kommt einfach mal vorbei zum reinschnuppern.
Jeden Mittwoch von 16 bis 20 Uhr haben wir unser Training.
Wo? In der Saarbrücker Strasse 73-Diehls Eck Kegelbahnen-Eingang Talstrasse in Heusweiler/Dilsburg.
Genauere Infos zu erfragen bei Karlo Leinenbach unter der Nr. 0177/5781538.


Spielwochenende 29.und 30.10.16

 

Am 29.10.16 bestritt der KSC Dilsburg folgende Begegnungen:

Beide Herrenmannschaften starteten auf den Dilsburger Heimbahnen. Als erstes die zweite Mannschaft, die ihre Gäste vom SKC Geislautern mit 2:1 Punkten besiegten. In der Tabelle stehen wir auf dem dritten Platz. Es warfen: Erik Schuler(672), Nico Müller(801), Manuel Dörr(660) und Daniel Di Fabio warf noch 534 Holz. Diese erste Partie mit 2667 gegen 2552 Holz (Ewp 20:16).

Als zweites ging es mit der ersten Mannschaft weiter ,die die Kegler vom ESV Saarbrücken empfingen. Wir schickten sie ohne Punkte wieder nach Hause. Chancenlos verloren sie das Match gegen uns mit einem Rückstand von 129 Holz. In der Tabelle stehen wir auf dem vierten Platz. Es warfen: Jörg Ziegler(683), Nico Müller(749), Reiner Suttor(704) und Helmut Leidinger warf ausserdem 751 Holz. Die Begegnung endete mit 2887 gegen 2758 (Ewp 22:14).

Bei der dritten und letzten Partie startete die erste Damenmannschaft , in der Bundesliga, bei KF Oberthal. Hier konnten wir nur einen Punkt für uns erspielen. In der Tabelle stehen wir auf dem dritten Platz. Es warfen für uns: Veronika Ulrich (897), Elgin Justen (919), Susanne Bäsel (807), Johanna Theiß (828), Elke Radau-Lambert (850) und Sandra Keller warf 829 Holz. Das Spiel endete mit 5270 gegen 5130 Holz (Ewp 45:33) und 2:1 Punkten.


Spielwochenende 08./09.10.16

Bundesligamannschaft gibt einen Punkt an KC 87 Wieseck ab.

Die erste Damenmannschaft gewann letzten Samstag auf den Landsweiler Heimbahnen mit 2:1 Punkten. Mit insgesamt 67 Holz schlugen sie ihre Gäste, mußten aber dennoch den Zusatzpunkt abgeben. Es warfen für uns:

Veronika Ulrich(783), Elke Radau-Lambert(833), Susanne Bäsel(821), Johanna Theiß(814), Sandra Keller(758) und Birgit Stauner-Bayer warf noch 712 Holz. Der Endstand betrug 4721 gegen 4654 Holz.

 

Ebenfalls am Samstag trat die erste Herrenmannschaft auswärts gegen den KSC Beckingen 2 an. Wir kämpften bis zum letzten Wurf, konnten aber nur den Zusatzpunkt erringen. Es warfen: Annika Faust(731), Karlo Leinenbach(697), Nico Müller(758) und Helmut Leidinger warf 676 Holz. Das Match endete mit 2950 gegen 2862 Holz (Ewp 21:15) und 2:1 Punkten.

 

Sonntags trat die zweite Herrenmannschaft auch auswärts gegen den KSC Dillingen 6 an. Auch hier konnten wir nur den Zusatzpunkt erspielen. Es warfen: Nico Müller(715), Helmut Herrmann(473), Erik Schuler(642) und Daniel Di Fabio warf noch 523 Holz. Die Partie ging mit 2437 gegen 2353 Holz (Ewp 18:18) und 2:1 Punkten zu Ende.

 

Als letztes warfen am Sonntag die zweite Damenmannschaft. Zu Hause empfingen sie die KF Oberthal 2 und konnten mit 2:1 Punkten gewinnen. Es warfen für uns:

Brigitte Hollinger(700), Annika Faust(646), Nadine Hamm(776), Diana Dausig(733) und Klaudia Weirich wirft 675 Holz. Die Partie endete mit 3530 gegen 3356 Holz (Ewp 30:25) und 2:1 Punkten für uns.


Spieltag 25.09.16

 

Diesen Sonntag traten zwei unserer Mannschaften an . Zum einen verlor unsere erste Herrenmannschaft gegen KSC Dillingen 4 mit 0:3 Punkten. 229 Holz Rückstand konnten wir leider nicht aufholen. Für uns warfen Annika Faust(710), Helmut Leidinger(650), Jörg Ziegler(721) und Reiner Suttor musste verletzt aufgeben und kam noch auf 566 Holz. Insgesamt endete die Partie mit 2876 gegen 2647 Holz (Ewp 22:14).

 

Als zweites trat die erste Damenmannschaft ,in der Klasse Bundesliga Damen, bei ihrem Gastgeber den KSF 62 Wuppertal an. Dieses Match konnten wir,mit 60 Holz Vorsprung, für uns entscheiden. Geworfen hatten für uns: Elke Radau-Lambert(833), Veronika Ulrich(814), Susanne Bäsel(745), Johanna Theiß(802), Nadine Hamm(762) und Birgit Stauner-Bayer warf ausserdem noch 836 Holz.

Die Begegnung endete mit 4732 gegen 4792 Holz (Ewp 33:45) und 0:3 Punkten für uns.


Dieses Wochenende fanden folgende Begegnungen statt:

 

Erste Herrenmannschaft unterliegt gegen KF Schaffhausen 05 2.

 

Nichts zu holen für unsere Mannschaft. Sie unterlag ihrem Gegner mit 513 Holz. Geworfen hatten Karlo Leinenbach (707), Helmut Leidinger (670), Jörg Ziegler machte nur 90 Wurf (554) und Daniel Di Fabio warf noch 516 Holz. Das Match endete mit 2960 gegen 2447 Holz (Ewp 25:11) und 0:3 Punkte für unsere Gegner.

 

Während die erste Mannschaft verlor gewann die zweite beim SKC Schaffhausen 1 mit 212 Holz Vorsprung. Es warfen für uns Karlo Leinenbach (547), Erik Schuler (618), Herrmann Helmut (463) und Manuel Dörr warf ausserdem noch 717 Holz. Wir gewann mit 2345 gegen 2133 Holz (Ewp 15:21) und 3:0 Punkten.

 

Erstes Doppelspielwochenende der Damenbundesliga bringt uns 5 Punkte.

 

Als erstes empfingen wir zu Hause unsere Gegner des ESV Siegen. Ein überragender Sieg mit 477 Holz Vorsprung. Es warfen wie folgt: Veronika Ulrich (836), Elke Radau-Lambert (822), Susanne Bäsel (896), Johanna Theiß (816), Sandra Keller (815) und Birgit Stauner-Bayer warf 810 Holz. Die Partie endete mit 4995 gegen 4518 Holz (Ewp 54:24) und 3:0 Punkten für den KSC.

 

Den zweiten Spieltag bestritten die Damen des KSC zu Hause gegen Preußen Lünen 1 und gewannen souverän mit 129 Holz. Es warfen für uns Veronika Ulrich (800), Elke Radau-Lambert (877), Susanne Bäsel (853), Johanna Theiß (782), Sandra Keller (827) und Birgit Stauner Bayer warf noch 766 Holz. Die Partie endete mit 4905 gegen 4776 Holz (Ewp 45:33) und 2:1 Punkten.

 

 


Am 23.04.16 nahmen zwei unserer Jungkegler beim U14 Jugendturnier in Bexbach teil. Malik (10 Jahre) bekam mit 649 Holz in die Vollen ein sehr gutes Ergebnis. Dominik (12 Jahre) warf 120 Wurf kombiniert und erreichte ebenfalls gute 560 Holz.

Foto vlnr: Malik(10),Dominik(12)

KSC Dilsburg neuer Deutscher Vizemeister

Der KSC Dilsburg wurde auch in dieser Saison Deutscher Vizemeister in der Bundesliga Damen. Zwei Punkte fehlten für den ersten Platz. Beim letzten Spieltag der Playoff in Oberthal unterlagen wir dem Tabellenführer nur mit knappen 12 Holz Rückstand. Aber wir sind guter Dinge und werden in der neuen Saison auf ein neues den Meistertitel anstreben.

vlnr V.Ulrich, S.Bäsel, E.Radau-Lambert, B.Stauner-Bayer, S.Keller, N.Hamm, E.Justen
vlnr V.Ulrich, S.Bäsel, E.Radau-Lambert, B.Stauner-Bayer, S.Keller, N.Hamm, E.Justen

Hier die Ergebnisse vom letzten Spieltag: Elgin Justen(865), Veronika Ulrich(922), Elke Radau-Lambert(876), Birgit Stauner-Bayer(847), Susanne Bäsel(855), und Sandra Keller warf ausserdem 872 Holz. Die Punkte und Endplatzierungen wie folgt: KF Oberthal 4 Punkte mit 5249 Holz, KSC Dilsburg 3 Punkte mit 5237 Holz, Preußen Lünen 2 Punkte mit 5039 Holz und ein Punkt ging an RSV Samo Remscheid mit 5013 Holz.

Erster Platz und damit Deutscher Meister ist KF Oberthal mit 18 Punkten (Ewp 371), Zweiter Platz und damit Deutscher Vizemeister ist der KSC Dilsburg mit 16 Punkten (Ewp 359), Dritter Platz ist Preußen Lünen mit 10 Punkten (Ewp 250) und vierter wurde RSV Samo Remscheid mit 6 Punkten (Ewp 220)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams.

Auch die erste Herrenmannschaft hatte am Samstag ihren letzten Saisonstart. Auf den Dilsburger Heimbahnen empfingen sie den SKC Geislautern 2 und gewannen souverän mit 3:0 Punkten. In der Tabelle stehen wir auf einem guten sechsten Platz und konnten damit die Klasse beibehalten. Es warfen wie folgt: Karlo Leinenbach(658), Jörg Ziegler(734), Nico Müller(697), Manuel Dörr(745), und Helmut Leidinger warf 741 Holz. Das Spiel endete mit 3575 gegen 3276 Holz (Ewp 36:19) und 3:0 Punkten für uns.

Auch die zweite Damenmannschaft beendete Sonntags die Saison. Zu Gast bei KSG Köllerbach-Lebach verloren sie ihren letzten Start mit 166 Holz Rückstand. Für uns warfen Nadine Hamm(730), Brigitte Hollinger(660), Annika Faust(677), Klaudia Weirich(635), und Diana Dausig warf 705 Holz. Das Match endete mit 3573 gegen 3407 Holz (Ewp 34:21) und 3:0 für die KSG.

In der Tabelle stehen wir auf einem guten fünften Platz.

Spielwochenende 20./21.02.2016

Bei den Playoff in der Damenbundesliga fanden am letzten Wochenende zwei Begegnungen statt. Der zweite Spieltag beim Gastgeber Preußen Lünen erbrachte folgende Ergebnisse: RSV Samo Remscheid 1 Punkt mit 4530 Holz, KF Oberthal 2 Punkte mit 4652 Holz, Preußen Lünen 3 Punkte mit 4660 Holz und 4 Punkte gingen an den KSC Dilsburg mit 4684 Holz. Für uns warfen: Elgin Justen(818), Susanne Bäsel(761), Veronika Ulrich(765), Elke Radau-Lambert(800), Nadine hamm(729), und Sandra Keller warf 811 Holz.

 

Spieltag Nr 3 fand sonntags bei RSV Samo Remscheid statt bei dem wie folgt geworfen wurde: Preußen Lünen 1 Punkt mit 4997 Holz, RSV Samo Remscheid 2 Punkte mit 5006 Holz, KSC Dilsburg 3 Punkte mit 5109 Holz und 4 Punkte gehen an KF Oberthal mit 5143 Holz. In der Tabelle stehen wir mit 13 Punkten auf dem zweiten Platz. Für uns warfen Elke Radau-Lambert(885), Veronika Ulrich(879), Elgin Justen(866), Susanne Bäsel(793), Birgit Stauner-Bayer(856), und Sandra Keller warf 830 Holz.

 

Die nächste Begegnung findet am 27.02.16 in Oberthal statt.

 

Sonntags hatten wir noch eine Begegnung in der Landesliga Damen zu bestreiten. Geworfen wurde auf den Landsweiler Heimbahnen gegen KF Oberthal 2. Das Match ging allerdings mit 124 Holz Rückstand verloren. Es warfen für uns: Brigitte Hollinger(739), Nadine Hamm(775), Klaudia Weirich(692), Diana Dausig(741), und Annika Faust erreicht noch 688 Holz. Das Spiel endete mit 3635 gegen 3759 Holz (Ewp 23:32) und 0:3 Punkten für Oberthal. In der Tabelle stehen wir auf dem fünften Platz.

 

Die nächste Begegnung findet am 28.02.16 ab 14 Uhr in Köllerbach statt.

 

Bericht D.Di Fabio

Spielwochenende 13./14.02.2016

Erste Herrenmannschaft siegt letzten Samstag ,zu Hause, gegen Tabellenführenden. Sehr spannend verlief das Match gegen KSC Dillingen 3. Die erstplazierten verloren mit gerademal 2 Holz Rückstand und wir konnten zwei der drei Punkte für uns verbuchen.In der Tabelle stehen wir nach wie vor auf dem sechsten Platz. Es warfen für uns: Manuel Dörr(719), Helmut Leidinger(718), Karlo Leinenbach(686), Nico Müller(745), und Jörg Ziegler erreichte 715 Holz. Die Partie endete mit 3583 gegen 3581 Holz (Ewp 29:26) und 2:1 Punkten für uns.

 

Bundesliga-Damenmannschaft steht nach erstem Start in der Playoff auf dem zweiten Platz.

Nur 10 Holz fehlten um den Gegner KF Oberthal zu bezwingen. Es warfen für uns : Elke Radau-Lambert(866), Veronika Ulrich(827), Susanne Bäsel(799), Elgin Justen(807), Nadine Hamm(790), und Birgit Stauner-Bayer erreicht noch 762 Holz. Das Match endet mit 4851 gegen 4860 Holz (Ewp 95:106) und 3:4 Punkte für Oberthal.

 

Bericht D.Di Fabio

Spielwochenende 30./31.01.2016

Am 30. und 31.01.16 fanden folgende Begegnungen statt. Samstags spielte die erste Herrenmannschaft gegen KF Schaffhausen 05 2 und gewann 2:1 mit knappen 10 Holz Vorsprung. In der Tabelle stehen wir nach wie vor auf dem sechsten Platz.

Es warfen für uns:

Jörg Ziegler (790), Nico Müller (728), Karlo Leinenbach (726), Helmut Leidinger (693), und Reiner Suttor warf noch 685 Holz. Das Spiel endete mit 3622 gegen 3612 Holz (Ewp 25:30) und 2:1 Punkten für den KSC.

 

Die nächste Begegnung findet am 13.02.16,um 12 Uhr, in Dilsburg gegen KSC Dillingen 3 statt.

 

Ausserdem spielte die erste Damenmannschaft in Oberthal und verlor dort mit einem knappen Rückstand von 20 Holz. In der Tabelle stehen wir nach wie vor auf dem zweiten Platz. Es warfen für uns: Elke Radau-Lambert (849),Veronika Ulrich (918), Elgin Justen (901), Susanne Bäsel (854), Sandra Keller (851), und Birgit Stauner-Bayer warf noch 837 Holz. Die Begegnung endete mit 5230 gegen 5210 Holz (Ewp 40:38) und 2:1 Punkten für Oberthal.

 

Am 13.02.16 findet die erste Begegnung der Playoff statt. Genauere Infos folgen.

 

Die zweite Damenmannschaft spielte Sonntags zu Hause gegen KSF Hüttigweiler. Mit 48 Holz verloren wir das Match und stehen in der Tabelle auf dem fünften Platz. Es warfen Annika Faust (708), Nadine Hamm (775), Klaudia Weirich (668), Diana Dausig (729), und Brigitte Hollinger warf 694 Holz. Das Match endete mit 3574 gegen 3622 Holz (Ewp 25:30) und 0:3 Punkten für Hüttigweiler.

 

Die nächste Begegnung findet am 14.02.16,um17 Uhr in Hüttigweiler gegen Hüttigweiler 2 statt.

 

Bericht D.Di Fabio

Bundesligamannschaft siegt gegen Aachen-Knickertsberg

Am 23.01.16 siegte unsere erste Damenmannschaft gegen die Keglerrinnen der SG-63 Aachen Knickertsberg. Chancenlos verloren die Gäste mit einem Rückstand von 295 Holz. In der Tabelle stehen wir nach wie vor auf dem zweiten Platz.

Es warfen für uns: Veronika Ulrich (855), Elke Radau/Lambert (857), Birgit Stauner/Bayer (811), Susanne Bäsel (813), Sandra Keller (752), und Nadine Hamm warf 804 Holz. Das Match endete mit 4892 gegen 4597 Holz (Ewp 53:25) und 3:0 Punkten für den KSC Dilsburg.

 

Die nächste Begegnung findet am 30.01.16 ab 13 Uhr in Oberthal statt.

Bericht D.Di Fabio

Spielwochenende 16./17.01.2016

Am letzten Wochenende wurden folgende Spiele bestritten.

Als erstes empfing die zweite Herrenmannschaft die Kegler vom ESV Überherrn Dieses Match wurde mit einem Vorsprung von 85 Holz gewonnen. Lediglich den Zusatzpunkt konnten die Überherrner für sich sichern. Es warfen für uns:

Elmar Schwartz(636), Daniel Di Fabio(580), Manuel Dörr(724), und Helmut Herrmann warf noch 621 Holz. Gewonnen wurde mit 2561 gegen 2476 Holz (Ewp 18:18) und 2:1 Punkten für uns.

Die zweite Herrenmannschaft startete beim SKC Ludweiler, konnte dort allerdings nur einen Punkt erspielen und verlor mit 138 Holz Rückstand. Es warfen Jörg Ziegler (761), Karlo Leinenbach (654), Nico Müller (757), Helmut Leidinger (614), und Reiner Suttor warf ausserdem 654 Holz. Das Match endete mit 3578 gegen 3440 Holz (Ewp 30:25) und 2:1 Punkten für Ludweiler.

Die zweite Damenmannschaft warf Sonntags bei Post SV Saarbrücken. Dieses Spiel konnten wir mit 107 Holz Vorsprung für uns gewinnen.

Es warfen: Nadine Hamm (756), Annika Faust (719), Klaudia Weirich (624), Diana Dausig (806), und Brigitte Hollinger warf 655 Holz. Das Match endete mit 3453 gegen 3560 Holz (Ewp 25:30) und 0:3 Punkten für den KSC.

Bericht D.Di Fabio


Spielwochenende 09./10.01.16

Beide Herrenmannschaften gewannen dieses Wochenende. Den Anfang machte die zweite Mannschaft. Zu Gast bei SKC Sulzbach-Altenwald siegten sie mit einem Vorsprung von 74 Holz. Mannschaftsbester wurde unser jüngster im Team, Manuel Dörr mit 728 Holz. Ausserdem warfen noch Daniel Di Fabio (486), Helmut Herrmann (517) und Elmar Schwartz 430 Holz. Das Match endete mit 2087 gegen 2161 Holz (Ewp 16:20) und 0:3 Punkten für uns.

 

Die nächste Begegnung findet am 16.01.16, ab 14 Uhr, in Dilsburg BS Überherrn statt.

 

Ab 14 Uhr empfing die erste Mannschaft den KSC Dillingen. Deren 4. Mannschaft verlor ebenfalls gegen uns. Es warfen wie folgt: Jörg Ziegler wurde Mannschaftsbester mit 769 Holz, Ausserdem warfen noch Nico Müller (702), Helmut Leidinger (742), Reiner Suttor (705), und Manuel Dörr kam auf 733 Holz. Das Spiel endete mit 3661 gegen 3301 Holz (Ewp 40:15) und 3:0 Punkten für uns.

 

Die nächste Begegnung findet am 16.01.16, ab 14,30 Uhr, beim SKC Ludweiler statt.

 

Bericht D.Di Fabio


Dilsburger Keglerjugend startet in Oberthal

Zum Beginn des neuen Jahres starteten unsere U14 Spieler Dominik, Elias und Malik am 02.01.16 auf den Bahnen in Oberthal.  Mit guten 705 Holz bei Dominik und 638 Holz bei Elias können sie stolz auf ihr erstes Ergebnis sein. Der dritte unserer Spieler scheidete leider nach 50 Wurf verletzt aus.


Der KSC Dilsburg wünscht allen aktiven und inaktiven Mitgliedern, den Hobbyclubs und allen Freunden des KSC ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Spielwochenende 05. + 06.12.15

Den Anfang machte die erste Mannschaft der Herren. Sie verloren zu Hause gegen KSG Köllerbach-Lebach. Zwar knapp aber immerhin doch mit 42 Holz Rückstand. In der Tabelle stehen wir dennoch auf Platz 6. Für uns warfen wie folgt: Jörg Ziegler(736), Nico Müller(731), Helmut Leidinger(653), Karlo Leinenbach(633), und Reiner Suttor warf noch 682 Holz. Das Spiel endete mit 3435 gegen3477 Holz (Ewp 26:29) und 0:3 Punkten für Köllerlebach.


Die nächste Begegnung findet am 12.12.15 ab 16,30 Uhr in Überherrn beim Blauen Stern statt.


Einen Sieg konnte Samstags die erste Damenmannschaft gegen RSV Samo Remscheid erringen. Sie gewannen das Match letztlich mit 53 Holz Vorsprung. Es warfen:

Veronika Ulrich(879), Elke Radau-Lambert(891), Elgin Justen(868), Susanne Bäsel(848), Birgit Stauner-Bayer(844), und Sandra Keller warf 777 Holz. Die Partie endete 5054 gegen 5107 Holz (Ewp 38:40) und 0:3 Punkten für uns.

Gleich Tags darauf wurde das nächste Spiel bestritten. Die erste Damenmannschaft traf ihre Gastgeber den SKC Langenfeld/Paffrath. Dieses mal konnten wir nur einen Punkt erringen. Es warfen wieder für uns: Elke Radau-Lambert(842), Veronika Ulrich(812), Elgin Justen(820), Birgit Stauner-Bayer(820), susanne Bäsel(860), und Sandra Keller warf noch 799 Holz. Die Partie endete mit 4954 gegen 4904 Holz (Ewp 43:35) und 2:1 Punkten für Langenfeld/Paffrath.


Die nächste Begegnung findet am 09.01.15 ab 14 Uhr bei KC 87 Wieseck statt.


Die zweite Damenmannschaft verlor hingegen gänzlich gegen ihren Gegner den KSC Landsweiler. Wir konnten leider nur mit 4 Werferinnen antreten. Es warfen für uns: Diana Dausig(707), Annika Faust(675), Klaudia Weirich(704), und Brigitte Hollinger wirft 739 Holz. Das Match endete mit 3542 gegen 2825 Holz (Ewp 34:20) und 3:0 Punkten für Landsweiler.


Die nächste Begegnung findet am13.12.15 ab 14,30 Uhr auswärts bei SK Wustweiler statt.


Spielwochenende 28. + 29.11.15

Am letzten Wochenende fanden folgende Begegnungen statt:

Samstags spielte unsere erste Damenmannschaft, zu Hause in Landsweiler, gegen den ESV Siegen I und gewann überragend mit 3:0 Punkten. Es warfen für den KSC: Susanne Bäsel (793), Elke Radau-Lambert (816), Birgit Stauner-Bayer (813), Veronika Ulrich (806), Sandra Keller (798), und Diana Dausig warf ausserdem 750 Holz. Die Partie endete mit 4776 gegen 4239 Holz (Ewp 54:24) und 3:0 Punkten für uns. In der Tabelle stehen wir auf dem zweiten Platz.


Die nächste Begegnung findet am 05.12.15 ab 12 Uhr auswärts bei RSV Samo Remscheid statt.


Auch Samstags warf die erste Herrenmannschaft. Das Spiel fand auswärts beim KSC Beckingen statt. Dort mussten wir uns allerdings geschlagen geben und verloren mit fast 200 Holz Rückstand. Es warfen: Jörg Ziegler (693), Reiner Suttor (711), Helmut Leidinger (722), Nico Müller (751), und Karlo Leinenbach 666 Holz. Die Partie endete mit 3732 gegen 3543 Holz (Ewp 37:18) und 3:0 Punkte für Beckingen. In der Tabelle stehen wir auf dem sechsten Platz.


Die nächste Begegnung findet am 05.12.15 ab 14 Uhr in Dilsburg gegen KSG Köllerbach-Lebach statt.


Sonntags empfing die zweite Damenmannschaft, die Keglerinnen des KSC Wiebelskirchen auf den Landsweiler Heimbahnen. Mit 271 Holz Rückstand mussten sich die Gäste geschlagen geben sodas wir die 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen. Es warfen:

Diana Dausig (716), Annika Faust (641), Klaudia Weirich (709), und Brigitte Hollinger warf noch 734 Holz. Das Match endete mit 2800 gegen 2529 Holz (Ewp 33:21) und 3:0 Punkten für uns. In der Tabelle stehen wir auf Platz 5.


Die nächste Begegnung findet am 05.12.15 ab 14 Uhr auswärts beim KSC Landsweiler statt.


Bericht D.Di Fabio


Beim letzten Spielwochenende wurden vom KSC Dilsburg folgende Spiele bestritten.

Die erste Herrenmannschaft verlor am 07.11. in Dillingen gegen den dortigen KSC mit 3:0.

Es warfen wie folgt:

Jörg Ziegler(709), Nico Müller(712), Karlo Leinenbach(641), und Reiner Suttor warf 704 Holz. Diese Partie endete mit 3715 gegen 3409 Holz (Ewp 39:16) und 3:0 Punkten für Dillingen.

In der Tabelle stehen wir auf dem sechsten Platz. Die nächste Begegnung findet am 21.11. ab 15 Uhr in Geislautern statt.


Auch die erste Mannschaft hatte am 07.11. kein Glück und verlor ,zu Hause,mit gerade mal 12 Holz Rückstand gegen den Tabellenführenden KF Oberthal. Es warfen für uns Veronika Ulrich (766), Elke Radau-Lambert (849), Birgit Stauner-Bayer (806), Susanne Bäsel (788), Sandra Keller (772), Nadine Hamm warf 774 Holz. Das Spiel endete mit 4755 gegen 4767 Holz (Ewp 37:41) und 0:3 Punkten für Oberthal.

Sonntags gewannen die Keglerinnen auf den Landsweiler Bahnen gegen Preußen Lünen. Bei diesem vorgezogenen Spiel konnten wir wieder mal 2 Punkte für uns verbuchen. Es warfen: Susanne Bäsel (805), Elke Radau-Lambert (810), Elgin Justen (805), Veronika Ulrich (824), Sandra Keller (724), und Birgit Stauner-Bayer warf noch 767 Holz.Die Partie endete mit 4735 gegen 4642 Holz (Ewp 43:35) und 2:1 Punkten für uns.

In der Tabelle stehen wir auf dem zweiten Platz. Die nächste Begegnung findet am 28.11. ab 14 Uhr zu Hause gegen ESV Siegen statt.


Die zweite Herrenmannschaft hatte weniger Glück und verlor Sonntags gegen den KSC Beckingen. Trotz starkem Auftakt von Manuel Dörrs 739 Holz. Es warfen ausserdem Daniel Di Fabio (591), Helmut Herrmann (591), und Elmar Schwartz 674 Holz. Das Match endete mit 2870 gegen 2595 Holz (Ewp 23:13) und 3:0 Punkten für Beckingen.

In der Tabelle stehen wir auf Platz 5. Das nächste Spiel findet am 14.11. ab 14 Uhr zu Hause gegen den SKC Schaffhausen statt.


Auch zweite Damenmannschaft verliert Sonntags. Mit gerade mal 5 Holz mußten sich unsere Keglerinnen gegen ihre Gäste , den KSF Hüttigweiler, geschlagen geben. Es warfen für uns:

Annika Faust (697), Nadine Hamm (767), Diana Dausig (758), Brigitte Hollinger (678), Klaudia Weirich warf noch 700 Holz. Die Partie endete mit 3600 gegen 3605 Holz (Ewp 27:28) und 0:3 Punkten für die Gegner.

In der Tabelle stehen wir auf dem vierten Platz. Das nächste Match findet am 15.11. ab 14 Uhr in Oberthal statt.

Bericht D.Di Fabio




Erste Mannscaft der Herren verliert letzten Samstag, den 31.10. , auswärts bei KF Schaffhausen 05 2. Nichts zu machen für uns. Die Schaffhausener waren zu mächtig. Der Tabellenzweite in der Bezirksklasse 3 gewann mit 330 Holz Vorsprung. Es warfen für uns: Jörg Ziegler(736 Holz), Karlo Leinenbach(623 Holz), Nico Müller (740 Holz), Helmut Leidinger(695 Holz), und Reiner Suttor warf 677 Holz.

Die Begegnung endete wie folgt: 3801 gegen 3471 Holz (Ewp 39:16) und 3:0 Punkte für Schaffhausen.


Zweite Herrenmannschaft siegt gegen Dillingen 6

Auch am 31.10. warf die zweite Mannschaft der Herren. Auf den Dilsburger Heimbahnen empfing die stark motivierte Mannschaft die Kegler aus Dillingen, und konnte mit 3:0 Punkten siegen. Es warfen für uns Manuel Dörr(722 Holz), Annika Faust(724 Holz), Helmut Herrmann(641 Holz), jeweils 60 Wurf taten Elmar Schwartz(368 Holz) und Daniel Di Fabio(280 Holz) also insgesamt 648 Holz.

Das Spiel endete mit 2735 gegen 2482 Holz (Ewp 22:14) und 3:0 Punkten für uns.


Zweite Frauenmannschaft erringt einen Punkt

Am 01.11. errangen die Damen des KSC lediglich den Zusatzpunkt, auswärts, bei KSF Hüttigweiler. Der Tabellendritte in der Landesliga gewann mit gerade mal 66 Holz Vorsprung. Geworfen hatten für uns wie folgt: Klaudia Weirich(664 Holz), Annika Faust(718 Holz), Birgit Stauner-Bayer(788 Holz), Brigitte Hollinger(705 Holz), und Diana Dausig warf 749 Holz. Das Spiel endete mit 3690 gegen 3624 Holz (Ewp 32:23) und 2:1 Punkten für die Gastgeberinnen.


Damen Bundesligamannschaft siegt in Aachen überragend. Die chancenlosen Gastgeber verloren mit insgesamt 151 Holz Rückstand. Drei wichtige Punkte konnten wir wieder erringen, und wir stehen nun auf Platz 2 in der Tabelle. Einen Punkt hinter dem Tabellenführenden. Es warfen für uns wie folgt:

Elke Radau-Lambert(862 Holz), Veronika Ulrich(819 Holz), Elgin Justen(877 Holz), Susanne Bäsel(813 Holz), Sandra Keller(787 Holz), und Birgit Stauner-Bayer warf 842 Holz. Das Match endete 4849 gegen 5000 Holz (Ewp 31:47) und 0:3 Punkten für den KSC Dilsburg.


Die nächste Begegnung findet am 07.11.15 ab 14,00 Uhr ,zu Hause in Landsweiler, gegen KF Oberthal statt.


Was die Frauen können ,das können wir auch sagten sich , letzten Samstag, die Herren der ersten Mannschaft. Die Kegler empfingen die Mannschaft des SKC Ludweiler auf den Dilsburger Heimbahnen. 182 Holz Vorsprung reichten um den Sieg zu erringen. Lediglich den Zusatzpunkt konnten die Ludweiler Kegler für ihr Team sichern. In der Tabelle stehen wir auf Platz 5. Es warfen wie folgt:

Karlo Leinenbach(730 Holz), Helmut Leidinger(744 Holz), Manuel Dörr(711 Holz), und Nico Müller warf 718 Holz. Das Spiel endete mit 3619 gegen 3437 Holz (Ewp 33:22) und 2:1 Punkten für uns.


Die nächste Begegnung findet am 31.10.15 ab 12,00 Uhr bei KF Schaffhausen 05 statt.


Sonntags dem 18.10.15 gab es auch noch zwei Begegnungen des KSC aber bei beiden wurde leider kein Punkt erzielt. Die zweite Herrenmannschaft verlor gegen den ESV Überherrn 1. Die Partie verlief chancenlos für uns.In der Tabelle stehen wir auf Platz 6. Es warfen wie folgt:

Nico Müller (734 Holz), Helmut Herrmann (514 Holz), Elmar Schwartz (693 Holz), und Daniel Di Fabio warf 470 Holz. Das Spiel endete mit 2729 gegen 2411 Holz (Ewp 21:15) und 3:0 Punkten für die Überherrner.


Die nächste Begegnung findet am 31.10.15 ab 14,00 Uhr auf den Dilsburger Heimbahnen gegen KSC Dillingen VI statt.


Auch eine Niederlage mußte die zweite Damenmannschaft hinnehmen. Zu Hause verloren sie gegen die Keglerinnen des PostSV Saarbrücken mit knappen 35 Holz Rückstand. In der Tabelle stehen wir auf Platz 4. Es warfen für uns:

Klaudia Weirich (695 Holz), Annika Faust (674 Holz), Brigitte Hollinger (703 Holz), Diana Dausig (699 Holz), und Nadine Hamm warf 760 Holz. Das Spiel endete mit 3531 gegen 3566 Holz (Ewp 26:29) und 0:3 Punkten für die Gäste.


Die nächste Begegnung findet am 01.11.15 ab 14,00 Uhr auswärts bei KSF Hüttigweiler I statt.


Am letzten Samstag fand unser zweites Freundschaftsspiel gegen den KSC 74 Dudweiler statt. Letztes mal mussten wir uns in Dudweiler geschlagen geben . Die zweite Begegnung fand am 24.10. auf den Dilsburger Heimbahnen statt und hier konnten wir gleichziehen und nun steht es 1:1 unentschieden. Es warfen wie folgt:

Manuel(761) vs Lukas I(667),

Helmut H(653) vs Günter(709),

Nico(729) vs Lotar(586),

Helmut L(729) vs Lukas II(733),

Ausserdem noch einmal im Tandemstil warfen:

Karlo + Manuel(548) vs Fritz + Benni(349).

Die Begegnung endete mit 3420 gegen 3044 Holz für uns.

Das Entscheidungsspiel findet im nächsten Jahr auf einer neutralen Kegelbahn statt.


Hallo Kids oder auch Erwachsene!!!

Habt ihr Lust zum kegeln und am Vereinsleben aktiv teilzunehmen, dann kommt einfach mal vorbei zum reinschnuppern. Jeden Mittwoch von 16 bis 20 Uhr haben wir unser Training. Wo? In der Saarbrücker Strasse 73-Diehls Eck Kegelbahnen-Eingang Talstrasse in Heusweiler/Dilsburg. Genauere Infos zu erfragen bei Daniel Di Fabio unter der Nr. 0176/10562872.


Erneuter Punktgewinn unserer Bundesligakeglerinnen


Der fünfte Spieltag brachte uns erneut einen dreifachen Punktgewinn ein. Am 03.10. besiegte die erste Damenmannschaft, auf den Landsweiler Bahnen, die Gegnerinnen des KC 87 Wieseck. In der Tabelle stehen wir nun auf Platz 2. Es warfen für uns: Veronika Ulrich (807), Elke Radau-Lambert (825), Birgit Stauner-Bayer (782), Nadine Hamm (791), Sandra Keller (789) und Susanne erspielte noch 798 Holz. Das Spiel endete mit 4792 gegen 4556 Holz (Ewp 56:22) und 3:0 Punkten für den KSC.


Auch zweite Damenmannschaft siegt in der Landesliga


Am 04.10. bezwang die zweite Mannschaft der Damen den SK Wustweiler. Zu Hause liessen wir unseren Gästen keine Chancen und so können wir die drei Punkte verbuchen. In der Tabelle stehen wir nach diesem dritten Spieltag auf Platz 1.

Es warfen: Diana Dausig (761), Annika Faust (646), Veronika Ulrich (777), Klaudia Weirich (676) und Brigitte Hollinger warf 767 Holz.

Das Match endete mit 3627 gegen 3319 Holz (Ewp 35:20) und 3:0 Punkte für den KSC.

Prima. Weiter so Mädels.


Erste Herrenmannschaft gewinnt knapp gegen BS Überherrn


Mit 12 Holz Vorsprung gewann die erste Herrenmannschaft, auf den Dilsburger Heimbahnen, gegen die Gäste vom Blauen Stern Überherrn. Obwohl es von Anfang an schlecht für uns aussah überhaupt als Sieger aus der Sache heraus zu kommen. 139 Holz lagen wir zurück als die letzten Werfer auf die Bahnen gingen. In der Tabelle stehen wir auf Platz 7. Es warfen für uns: Karlo Leinenbach (620), Reiner Suttor (671), Nico Müller (737), Helmut Leidinger (724)und Birgit Stauner-Bayer warf 795 Holz. Die Begegnung endete mit 3547 gegen 3535 Holz (Ewp 29:26) und 2:1 Punkten für uns.


Zweite Herrenmannschaft verliert in Schaffhausen


Chancenlos verloren die Herren gegen KF Schaffhausen 05. Einige unserer Werfer hatten Probleme mit den (auch wenn wir alle damit warfen) glatten Kugeln.

Es warfen : Manuel Dörr (725), Helmut Herrmann (595), Elmar Schwartz (651) und Daniel Di Fabio warf 480 Holz. Das Match endete mit 2905 gegen 2451 Holz (Ewp 24:12) und 0:3 Punkten. In der Tabelle stehen wir auf Platz 8.


BUCHVORSTELLUNG: Fußball – Liebe  Saarländische Fußballgeschichten

Am Mittwoch, 07.10.2015, 19.00 Uhr,findet im Vereinslokal des KSC Dilsburg

eine Lesung statt  mit den Autoren des Buches „Fußball – Liebe – Saarländische Fußballgeschichten“. Es lesen die Autoren Reinhard Klimmt, Joachim Schmitt und Bernd Rausch. Der Eintritt ist kostenlos.


Doppelspielwochenende beschert uns 5 Punkte

Gleich zwei Spiele gewannen die Damen der ersten Mannschaft am 26. und 27.09. insgesamt 5 der 6 möglichen Punkte wurden erspielt. Ein voller Erfolg für den KSC Dilsburg. Samstags trat das Erfolgsteam zu Hause gegen RSV Samo Remscheid an. Für uns spielten: Veronika Ulrich(802), Susanne Bäsel(801), Birgit Stauner-Bayer(767), Elke Radau-Lambert(899), Sandra Keller(734), und Nadine Hamm warf 787 Holz. Die erste Begegnung endete mit 4790 gegen 4618 Holz (Ewp 45:33) und 2:1 Punkten für den KSC.


Beim zweiten Match empfingen wir Sonntags die Keglerinnen des SKC Langenfeld/Paffrath. Bei diesem Spiel konnten wir endlich dreifach punkten. Es warfen: Veronika Ulrich(828), Susanne Bäsel(768), Birgit Stauner-Bayer(774), Elke Radau-Lambert(831), Sandra Keller(743), und Nadine Hamm warf 764 Holz.

Das Endergebnis lautete: 4708 gegen 3598 Holz (Ewp 55:23) und 3:0 Punkte für uns.

Bravo.Weiter so.


Bezirksklasse 3 Herren - Niederlage gegen Köllerbach


Beim zweiten Spieltag der Saison verlor die erste Herrenmannschaft, in der Bezirksklasse 3, gegen KSG Alle Neun Köllerbach. Es warfen: Jörg Ziegler (711), Karlo Leinenbach (628), Nico Müller (651), Helmut Leidinger (663), und Elmar Schwartz warf 622 Holz. Die Begegnung endete mit 3625 gegen 3275 Holz (Ewp 38:17) und 3:0 Punkten für Köllerbach.


Landesliga Frauen - Sieg gegen Landsweiler


Erneut gewann die zweite Damenmannschaft und so haben wir zum zweiten mal 3 Punkte erspielen können. Es warfen: Diana Dausig (737), Klaudia Weirich (712), Brigitte Hollinger (714), Nadine Hamm (756), und Annika Faust warf ebenfalls 714 Holz. Das Match endete mit 3633 gegen 3408 Holz (Ewp 36:19) und 3:0 Punkte für den KSC Dilsburg.


1. Bundesliga Damen - Ein Punkt gegen ESV Siegen


Erneut errang die erste Damenmannschaft lediglich den Zusatzpunkt. Gegen den ESV Siegen fehlten gerade mal 28 Holz zum Sieg.Es warfen: Veronika Ulrich (790), Susanne Bäsel (760), Elgin Justen (805), Elke Radau-Lambert (751), Birgit Stauner-Bayer (794) und Sandra Keller warf zwar als Mannschaftsbeste noch 819 Holz aber das reichte doch nicht zum Sieg. Die Begegnung endete mit 4747 gegen 4719 Holz (Ewp 41:37) und 2:1 Punkten für Siegen.


Bezirksklasse 3 Herren - 1. Herrenmannschaft verliert zu Hause gegen KSC Beckingen


Zu stark war der Gegner letzten Samstag für die erste Herrenmannschaft. Mit einem Rückstand von 82 Holz mussten wir die drei Punkte gen Beckingen ziehen lassen. Das Match endete mit 3524 gegen 3606 Holz (Ewp 24:31) und 0:3 Punkten für Beckingen. Es warfen wie folgt: Elmar Schwartz (702), Karlo Leinenbach (657), Jörg Ziegler (751), Nico Müller (672) und Helmut Leidinger warf 742 Holz.


Kreisklasse 3 Herren - Auch zweite Mannschaft verliert zu Hause


Regelrecht vom Pech verfolgt verlor auch die zweite Herrenmannschaft des KSC Dilsburg mit gerade mal sechs Holz Unterschied. Der Gegner nahm auch diese drei Punkte mit nach Differten. Es warfen Reiner Suttor (748), Annika Faust (657), Helmut Herrmann (624), und Manuel Dörr warf 692 Holz. Die Partie endete mit 2721 gegen 2727 Holz (Ewp 18:18) und 0:3 Punkten für den SKC Differten.


Landesliga Damen - Sieg gegen Wiebelskirchen


Wenigstens einmal konnte sich der KSC über einen Sieg freuen. Letzten Sonntag gewann die zweite Damenmannschaft überragend in Wiebelskirchen, wo sie ihre Gastgeber mit einem uneinholbaren Vorsprung bezwangen.

Es warfen für uns: Diana Dausig (703), Veronika Ulrich (785), Annika Faust (632), Klaudia Weirich (661) und Brigitte Hollinger warf 610 Holz. Das Spiel endete 2323 gegen 3391 Holz (Ewp 15:40) und 0:3 Punkten für den KSC Dilsburg.


Damen Bundesliga - Punktgewinn bei Saisonauftakt

Beim Saisonauftakt konnte die erste Damenmannschaft auswärts am 05.09. , gegen Preußen Lünen, einen Punkt erkämpfen. Es warfen wie folgt für den KSC Dilsburg: 

Elke Radau-Lambert (744 Holz), Susanne Bäsel (780 Holz), Elgin Justen (840 Holz), Birgit Stauner-Bayer (762 Holz), Veronika Ulrich (722 Holz) und Sandra Keller warf 770 Holz. Die Begegnung endete mit 4700 gegen 4618 Holz (Ewp 43:35) und 2:1 Punkten für Preußen Lünen.


Niederlage bei Freundschaftsspiel

Beim Spiel gegen den SKC Sulzbach-Altenwald, am 22.08.15, unterlag die zweite Herrenmannschaft auf den Dilsburger Heimbahnen. Die Kegler des KSC lagen bis zum dritten Werfer klar in Führung. Jedoch der letzte der Sulzbacher warf ein zu gutes Ergebnis. So verloren wir mit einem Rückstand von 62 Holz.

Es warfen wie folgt:


Leidinger H.(688 KSC) vs Dupont M.(723 SKC)

Ziegler J+ Schwartz E.(693) vs Spaniol H.(621)

Müller N.(700) vs Puhl G.(667)

Herrmann H.(601) vs Spaniol D.(733)


Die Begegnung endete schließlich mit 2682 gegen 2744 Holz.


Unser diesjähriges Sommerfest ist zu Ende. Wie auch in den letzten Jahren wurde ein Hobby- und Profiturnier durchgeführt. Für das Hobbyturnier gab es in diesem Jahr erstmals zwei Startkategorien bei der einen ohne und bei der anderen konnte jeweils ein Sportkegler mitmachen. Bei der Kategorie 1 (ohne Sportkegler) gewannen folgende Mannschaften:

1. Platz Gut Wurf mit 501 Holz

2. Platz Lustige Girls mit 489 Holz

3. Platz Pinte mit 476 Holz

4. Platz Elektro Meyer mit 468 Holz


In Kategorie 2 (mit einem Sportkegler) gewannen:

1. Platz Neydecker mit 519 Holz

2.Platz Pinte mit 493 Holz

3. Platz Malle Boys mit 480 Holz

4. Platz Wegener Härtetechnik mit 471 Holz


Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.


Samstags fand wie in den letzten Jahren der Sparda Bank Cup statt. In diesem Jahr traten 4 verschiedene Auswahlmannschaften aus Frankreich,Luxembourg und dem Saarland gegeneinander an. Jede Mannschaft bestand aus 4 Teilnehmnern. Geworfen wurde 60 Wurf kombiniert. Als Sieger wurden letzten Endes die Kegler aus Luxembourg gekührt und gemeinsam feierten alle Teilnehmer zum Abschluß des Tages. Insgesamt spielten die Mannschaften wie folgt:

1. Platz Luxembourg mit 1523 Holz

2. Platz Mittelsaar mit 1521 Holz

3. Platz Frankreich mit 1484 Holz

4. Platz Habach mit 1483 Holz


Herzlichen Glückwunsch


Zum Ausklang des Festes fand Sonntags noch ein Freundschaftsspiel zwischen unserer Damenbundesligamannschaft und einer Auswahlmannschaft aus Luxembourg statt.

Auch diesen Teilnehmern herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

Auch sehr lobenswert ist das die Tombola bis zum letzten Los restlos ausverkauft wurde und wir können der Hilf mit Aktion auch in diesem Jahr eine größere Summe spenden.

Der KSC Dilsburg dankt allen Helfern und Teilnehmern für ihre Unterstützung und Hilfe.

Auch ein dickes Dankeschön an alle Firmen und Ämter für ihre Geld- und Sachspenden.


Unser diesjähriges Sommerfest findet zwischen dem 24. und 26. Juli statt.

Es gibt wieder eine grosse Tombola mit sehr vielen attraktiven Preisen und für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt.

Am 24. findet das Hobbyturnier statt.

Anmeldungen und Terminabsprachen bei Elmar Schwartz unter 0152/24106255 oder Karlo Leinenbach unter der Nr. 0177/5781538


Bei den deutschen Meisterschaften 2015 in Salzgitter wurde Elke Radau-Lambert deutsche Meisterin im Einzel und auch im Paarkampf zusammen mit Veronika Ulrich. Bei der Mannschaftswertung wurde der KV Mittelsaar ( zusammengesetzt aus Elke Radau-Lambert, Veronika Ulrich, Elgin Justen und Nadine Hamm) ebenfalls Deutscher Meister.

Herzlichen Glückwunsch


Die WM ist zu Ende und der KSC Dilsburg ist stolz darauf wieder einmal drei Weltmeisterinnen in seinen Reihen zu haben. In mehreren Disziplinen errangen Mandy Parracho, Elke Radau-Lambert und Veronika Ulrich Gold- und Silbermedaillen. Beim Empfang, am 31.05.15, ehrten Sportwart Elmar Schwartz und der erste Vorsitzende Jörg Ziegler zusammen mit Bürgermeister Thomas Redelberger und dem ersten Vorsitzenden des SSK Johannes Wirth die Sieger.


Alles Gute zum Geburtstag Veronika Ulrich


Der Spielplan der Damenbundesliga für die neue Saison 2015/2016 ist da.


Hier mal ein paar News von der WM in Morbach von heute


Damen Team Doppel Vorlauf (Bahnen 1-4)

Im Damen Team Doppel setzten die deutschen Damen die in der Mannschaft gezeigte Überlegenheit an diesem Tag fort. Veronika Ulrich und Maike Bock waren die Ausgeglichenheit in Person. Mit jeweils 415 Holz teilten sie sich nicht nur die Würfe sondern auch die Holzzahl und belegten damit den ersten Platz im Vorlauf. Dicht dahinter folgten Luisa Wagner und Tanja Bock. Während Luisa Wagner 416 Holz zum zweiten Platz beisteuerte waren es bei Tanja Bock 397 Holz.


Keines dieser Einzelergebnisse konnte von der Konkurrenz übertroffen werden. Am knappsten scheiterte Stacy Parracho (LUX) mit 384 Holz. Zusammen mit ihrer Schwester Wendy Lutty-Parracho (LUX) waren es 760 Holz und der dritte Platz.
 Zittern bis zum Schluss musste das Doppel Marie-Josée Blasen und Marcelline Della Modesta (LUX). Ihre 706 Holz waren in Reichweite der brasilianischen Paarung Marissol Cividini und Hellroy Cindy Zwicker. Doch letztere blieb die Neun im vorletzten Wurf verwehrt, so dass es zu einem luxemburgisch-deutschen Halbfinale kommen wird.


Der Vorlauf der Damen Mannschaft war eigentlich ein zusätzliches Training. Standen doch bereits alle vier Teams für das Finale fest.
So setzten die Damen gleich zu Beginn auf die Jugend. Die Anstarterin durfte das Nesthäkchen im Team Germany geben. Letztes Jahr noch in Langenfeld bei den U24 Weltmeisterschaften im Einsatz, stand Luisa Wagner kein Jahr später als erste Starterin bei den Damen auf den Bahnen. Nach einem verhaltenen Anfang fand sie gegen Ende der ersten Halbzeit das notwendige Selbstvertrauen und sorgte mit 840 Holz für eine sehr komfortable Führung.


Auch der zweite Block wurde von der deutschen Starterin kontrolliert. Tanja Bock knüpfte mit 817 Holz an die Vorlage von Luisa Wagner an und vergrösserte den Vorsprung auf 70 Holz vor Brasilien und bereits über 100 Holz vor Luxemburg.

Ein erstes Ausrufezeichen im Hinblick auf den Einzelwettbewerb bei den Damen setzte die amtierende deutsche Meisterin Yvonne Ruch, doch es sollten noch weitere folgen. Mit 872 Holz spielte sie in einer eigenen Liga. Der einzige Wermutstropfen war ihre Bahn 1. Mit geräumten 76 Holz schien dort noch Luft nach oben zu sein. Dafür war sie die einzige Spielerin unter allen Starterinnen und Startern an diesem Tag, die über 130 Holz in eine Gasse werfen konnte. War sie noch auf Bahn 3 durch eine Sieben im letzten Wurf auf 128 gekommen, nutzte sie ihre zweite Chance auf Bahn 4 und kam auf 131 Holz auf den ersten 15 Würfen.
 Bereits zu diesem Zeitpunkt war den deutschen Damen der erste Platz nicht mehr streitig zu machen. Die bisherigen Resultate der deutschen Damen lagen in der Einzelwertung auf den ersten drei Plätzen.

Doch der Höhepunkt dieses Vorlaufs sollte erst noch kommen. Elke Radau-Lambert begann mit sehr guten 214 Holz auf Bahn 1, um dann sensationelle 250 Holz folgen zu lassen. Eine kurze Durststrecke auf der dritten Räumgasse konnte sie nicht aus der Ruhe bringen und so beendete sie ihren Durchgang mit überragenden 910 Holz. In ihrem Windschatten ging eine weitere Topleistung ein bisschen unter. Mandy Parracho (LUX) konnte mit 865 Holz die drittbeste Tagesleistung auf den Bahnen 1-4 abliefern. Damit zogen die Luxemburgerinnen noch an Brasilien vorbei und belegten den zweiten Platz in der Endabrechnung.


Damen Tandem Vorlauf (Bahnen 5-8)

Da im Damen Paarkampf nur sieben Paare gemeldet wurden entfällt auch hier das Halbfinale und die besten vier Paarungen zogen gleich ins Finale ein. Der Wettkampf war recht spannungsarm, da sich das Feld in zwei Klassen teilte. Die eine, die Ergebnisse über 600 Holz warf und die andere, die sich mit Resultaten um die 500 Holz zufrieden geben mussten.

Zur Ersteren gehörten die beiden deutschen Paare. Elke Radau-Lambert und Veronika Ulrich zeigten eine sehr souveräne Vorstellung und setzten sich mit 645 an die Spitze des Vorlaufs. Zwei bis vier Neuner pro Gasse reichten aus, um die Mitbewerber in die Schranken zu weisen.

Deutlich schwerer tat sich das zweite deutsche Paar Maike und Tanja Bock. Zur Halbzeit nur im Schnitt und kaum Neuner zeugten von einer Menge Arbeit, die sie noch vor sich hatten. Doch sie behielten die Nerven und ihre Beharrlichkeit wurde in der zweiten Hälfte belohnt. Mit 604 Holz konnten sie die 600er Marke noch überbieten und auf dem vierten Platz ins Finale einziehen. Dieses wird durch Doris Melo/Mandy Parracho (LUX, 616 Holz) und Camila Buchmann-Immendorff und Patricia Helena Cunha Bade (BRA/607 Holz) vervollständigt.


Info


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Diana Dausig, die am 10.05. ihren 49sten feierte.


Hallo Kids oder auch Erwachsene!!!

Habt ihr Lust zum kegeln und am Vereinsleben aktiv teilzunehmen, dann kommt einfach mal vorbei zum reinschnuppern. Jeden Mittwoch von 16 bis 20 Uhr haben wir unser Training. Wo? In der Saarbrücker Strasse 73-Diehls Eck Kegelbahnen-Eingang Talstrasse in Heusweiler/Dilsburg. Genauere Infos zu erfragen bei Daniel Di Fabio unter der Nr. 0176/10562872.


Unser Sportwart, Elmar Schwartz, feierte am 28.04. seinen nunmehr 67sten Geburtstag. Der KSC wünscht ihm alles Gute.


Bei unserer Jahreshauptversammlung, am 19.04.15, ehrte der 1. Vorsitzende vom KV Mittelsaar (Elmar Schwartz) Sandra Keller für 25 verdienstvolle aktive Jahre beim DKB.

Herzlichen Glückwunsch von allen Mitgliedern.

 

Und auch nachträglich herzliche Glückwünsche an Annika Faust, die am 15.04. ihr 18. Lebensjahr erreichte. Und Mandy Parracho wurde am 17.07.15 29 Jahre alt.


Für die bevorstehende WM, die vom 22.05. bis 30.05.15 in Morbach stattfindet, wurden auch drei Keglerinnen des KSC Dilsburg für das deutsche Team nominiert.

Teilnehmen werden Elke Radau-Lambert, Veronika Ulrich und Mandy Parracho (nicht auf dem Bild).Bei dieser Weltmeisterschaft werden insgesamt 7 Auswahlmannschaften aus
Argentinien, Brasilien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich und Deutschland gegeneinander antreten.


Die neuen Bundesligavizemeister der Saison 14/15.

oben vlnr: Sandra Keller, Diana Dausig, Elgin Justen, Birgit Stauner-Bayer, Nadine Hamm

unten vlnr: Susanne Bäsel, Elke Radau-Lambert, Veronika Ulrich, Mandy Parracho